Freediving bei PDA

PDA Basic Free Diver:

Warum sollte ich diesen Kurs absolvieren?

Du möchtest die Unterwasserwelt ganz natürlich erleben ohne Atemgeräusche, einfach nur
Du selbst und die Natur. Dann starte mit dem PDA Basic Free Diver Kurs und lerne als
Free Diver bis auf eine Tiefe von 10 Metern abzutauchen.

Kursaufbau

  • Theorieausbildung:
  • Free Diving Sicherheitsregeln, Tauchphysik, Tauchmedizin, Trainingsmethoden und Ausrüstung sind einige Bestandteile des Kurses
  • Praxisausbildung:
  • Umgang mit der Ausrüstung, erlernen der Techniken für die Atmung, sowie Schwimm- und Tauchstil sind Bestandteile nebst Freiwassertauchgänge

Anforderungen

  • Mindestalter: 14 Jahre
  • Nachweis der Schwimmfähigkeit: 200 Meter schwimmen, 10 Minuten treiben lassen
  • Tauchsportärztliche Untersuchung / Beurteilung
  • Gesundheitserklärung

PDA Free Diver:

Warum sollte ich diesen Kurs absolvieren?

Steigere dein Können als PDA Basic Freediver, indem du deine theoretischen  und praktischen Kenntnisse
erweiterst.

Die Ausbildung steigert deine Leistung sodass Du bis auf eine Tiefe von 20 Meter abtauchen kannst.

Kursaufbau

  • Theorieausbildung:
  • Free Diving Sicherheitsregeln, Tauchphysik, Tauchmedizin, Trainingsmethoden und Ausrüstung sind einige Bestandteile des Kurses
  • Praxisausbildung:
  • Umgang mit der Ausrüstung, erlernen der Techniken für die Atmung, sowie Schwimm- und Tauchstil sind Bestandteile nebst Freiwassertauchgänge

Anforderungen

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • PDA Basic Freediver
  • Tauchgänge: 10 TG auf 10 Meter Tiefe
  • Ausreichende Kenntnisse in 1. Hilfe
  • Tauchsportärztliche Untersuchung / Beurteilung
  • Gesundheitserklärung

PDA Advanced Free Diver:

Wieso sollte ich diesen Kurs absolvieren?

In diesem Kurs kommst Du schon in den Bereich eines AOWD Tauchers der aber auf das Gerätetauchen angewiesen ist.

Du wirst vertieft in die Materie des Free Divings eindringen und dabei auf eine Tiefe von 30 Metern abtauchen.

Kursaufbau

  • Theorieausbildung:
  • Free Diving Sicherheitsregeln, Tauchphysik, Tauchmedizin, Trainingsmethoden und Ausrüstung sind einige Bestandteile des Kurses
  • Praxisausbildung:
  • Umgang mit der Ausrüstung, erlernen der Techniken für die Atmung, sowie Schwimm- und Tauchstil sind Bestandteile nebst Freiwassertauchgänge

Anforderungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • PDA Freediver
  • Tauchgänge: 15 TG auf 20 Meter
  • Ausreichende Kenntnisse in 1. Hilfe
  • Tauchsportärztliche Untersuchung / Beurteilung
  • Gesundheitserklärung

PDA Pro Free Diver:

Wieso sollte ich diesen Kurs absolvieren?

In diesem Kurs kommst du in den Bereich eines Deep Divers. Hier erreichst du eine Stufe des Profibereiches der Free Diver, dabei werden die Techniken intensiviert um einen optimalen Tauchgang zu erleben.

Kursaufbau

  • Theorieausbildung:
  • Free Diving Sicherheitsregeln, Tauchphysik, Tauchmedizin, Trainingsmethoden und Ausrüstung sind einige Bestandteile des Kurses
  • Praxisausbildung:
  • Umgang mit der Ausrüstung, erlernen der Techniken für die Atmung, sowie Schwimm- und Tauchstil sind Bestandteile nebst Freiwassertauchgänge

Anforderungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • PDA Advanced Free Diver
  • Tauchgänge: 20 TG mit 30 Meter Tiefe
  • Ausreichende Kenntnisse in 1. Hilfe
  • Tauchsportärztliche Untersuchung / Beurteilung
  • Gesundheitserklärung

PDA Free Diving Instructor:

Wieso sollte ich diesen Kurs absolvieren?

Dieser Kurs ermöglicht Dir deine Erfahrungen und Kenntnisse des Free Diving weiterzuvermitteln. Du teilst Deine Begeisterung für das Free Diving mit Deinen Schülern und führst sie ein in die Welt des Abtauchens ohne Atemgerät. 

Kursaufbau

  • Theorieausbildung:
  • Grundlagen der Pädagogik, Methodik der Ausbildung, vermitteln der Lehrinhalte sind einige Bestandteile des Lehrplanes
  • Praxisausbildung:
  • Umsetzen der Theorie in die Praxis mittels Ausbildungseinheiten mit aktiven Schülern, Apnoe Gruppentauchgang, sowie Nachweis der eigenen körperlichen Fähigkeiten sind einige Bestandteile

Anforderungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • PDA Pro Free Diver
  • Tauchgänge: 30 TG auf 40 Meter
  • Tauchsportärztliche Untersuchung / Beurteilung

Leer:

1

2

3