Freediving bei PDA

PDA Basic Freediver:

Warum sollte ich diesen Kurs absolvieren?

Du möchtest die Unterwasserwelt ganz natürlich erleben, ohne Atemgeräusche, einfach nur
Du selbst und die Natur. Dann starte mit dem PDA Basic Freediver Kurs und lerne als
Freediver bis auf eine Tiefe von 10 Metern abzutauchen.

Kursaufbau

Wir starten beim PDA Basic Freediving Kurs mit Theorie und Schwimmbadausbildung.
Erst wenn das alles gut klappt, geht es dann in das Freiwasser wo wir bis zu einer Tauchtiefe
von max. 10 Meter abtauchen werden.
Um die Theorie abzuschliessen ist eine Anschlußprüfung erforderlich. Für die Praxisausbildung
sind min. 4 Apnoetauchgänge erforderlich.

Anforderungen

Das Mindestalter beginnt schon ab 14 Jahren und benötigt Schwimmfertigkeiten wie
200 schwimmen sowie 10 Minuten treiben lassen.
Tauchsportärztliches Attest vor dem 1. Freiwassertauchgang

PDA Advanced Freediver:

Warum sollte ich diesen Kurs absolvieren?

Steigere dein Können als PDA Basic Freediver, indem du deine theoretischen Kenntnisse
erweiterst und deine Atemübungen besser fokusierst. Die Praxisausbildung steigert deine
Leistung bis in eine Tiefe von 20 Meter.

Kursaufbau

Theorie inkl. Abschlußprüfung, Praxisausbildung im Schwimmbad und Freiwasser.
Das Freiwasser kann auch in einem Indoorpool mit einer min. Tiefe von 20 Meter
absolviert werden.

Anforderungen

Dein Mindestalter muß min. 16 Jahre betragen, mindestens 10 geloggt Apnoetauchgänge bis in eine
Tiefe von 10 Metern.
Aktuelles tauchsportärztliches Attest.

PDA Pro Freediver:

Wieso sollte ich diesen Kurs nehmen?

Kursaufbau

Anforderungen

PDA Freediving Instructor:

Wieso sollte ich diesen Kurs nehmen?

Kursaufbau

Anforderungen

PDA Freediving Instructor Trainer:

Wieso sollte ich diesen Kurs nehmen?

Kursaufbau

Anforderungen

PDA Freediving Course Director:

Wieso sollte ich diesen Kurs nehmen?

Kursaufbau

Anforderungen